Forschung

Hier finden Sie eine Auflistung der Publikationen der vergangenen zwei Jahre von Prof. Dr. Stephanie Schiedermair und den Lehrstuhlmitarbeitern.

Alexander Schwarz, „Regelbasierte Weltordnung“ unter Beschuss: Die Invasion der Türkei in Nordsyrien verstößt gegen Völkerrecht, VerfassungsBlog, 11.10.2019.

Alexander Schwarz, Sexualisierte Kriegsgewalt an Männern und Jungen und ihre Verfolgung durch internationale Strafgerichtshöfe, in: Journal of International Law of Peace and Armed Conflict (HuV-JILPAC) 04/2019, Heft 3-4, S. 139 - 156.

Alexander Schwarz, Zur völkerstrafrechtlichen Bewertung von Zwangsheiraten nach dem Statut des Internationalen Strafgerichtshofs, in: Zeitschrift für Internationale Strafrechtsdogmatik (ZIS), 2019, Heft 4, S. 263 - 275.

Stephanie Schiedermair, Der Migrationspakt zwischen Recht und Politik, in: Zeitschrift für Rechtspolitik (ZRP), Heft 02/2019, S. 48-52.

Alexander Schwarz, Der gerichtliche Kapazitätsüberprüfungsanspruch von Nicht-EU-Ausländern und Staatenlosen im Hochschulzulassungsrecht, in: Ordnung der Wissenschaft (OdR), Heft 2, 2019, S. 97 - 110 (mit Frank Selbmann).

Alexander Schwarz, Geschlechtsbezogene Verfolgung an Jesid*innen durch Mitglieder des "Islamischen Staates" - Ein Fall für die internationale Strafjustiz?, in: K. Kappler/V. Vogt (Hrsg.), Gender im Völkerrecht: Konfliktlagen und Errungenschaften, Nomos 2019, S. 157-192.

Alexander Schwarz, Prosecutor vs Nuon Chea and Khieu Samphan, in: R. Wolfrum/F. Lachenmann (Hrsg.), Max Planck Encyclopedia of Public International Law (MPEPIL), Oxford University Press 2019, 8 Seiten.

Alexander Schwarz, Das völkerrechtliche Sexualstrafrecht: Sexualisierte und geschlechtsbezogene Gewalt vor dem Internationalen Strafgerichtshof, Duncker & Humblot, Berlin 2019, Schriften zum Internationalen und Europäischen Strafrecht, 478 S.

Die Verfolgung aufgrund der sexuellen Orientierung als Verbrechen gegen die Menschlichkeit, in: Archiv des Völkerrechts 56 (AVR), Heft 2, 2018, S. 229 - 257 (gemeinsam mit Valérie V. Suhr).

letzte Änderung: 21.01.2020